Pinochet-Diktatur

30.10.2020

Chile: Die Tür hat sich geöffnet und wir schreiten voran, aber Vorsicht, der Weg ist voller Hindernisse

Chile: Die Tür hat sich geöffnet und wir schreiten voran, aber Vorsicht, der Weg ist voller Hindernisse

Nach dem Referendum vom 25. Oktober 2020 und angesichts der Ergebnisse der Abstimmung, bei der die Option der Zustimmung mit beachtlichen 78,3% gewonnen hat, um eine neue Verfassung auf den Weg zu bringen, und dies durch einen Verfassungskonvent zu tun, der ebenfalls mit einer überwältigenden Mehrheit von 79% legitimiert wurde,… »

20.10.2020

Chile: Ein Jahr Kämpfen um die Würde

Chile: Ein Jahr Kämpfen um die Würde

Es ist der 18.10.2020, 18:30 auf dem Plaza Dignidad, der so überfüllt ist, als hätte es niemals eine Coronavirus-Pandemie gegeben, (viele benutzen allerdings ihre Masken) Körperliche Distanz ist dabei praktisch unmöglich. Dies ist ein wahres Menschenmeer, das den zentralen Platz der chilenischen Hauptstadt, aber auch die angrenzenden Straßen füllt… »

20.10.2020

Fotoreportage vom Plaza Dignidad, Chile

Fotoreportage vom Plaza Dignidad, Chile

Hier veröffentlichen wir eine Fotoreportage, die von den massenhaften Protesten berichtet, die am 18. Oktober auf dem Plaza Dignidad stattgefunden haben. Die Menschen feierten, dass vor einem Jahr der Weckruf des sozialen Erwachens seinen Anfang genommen hatte. Die Fotografen sind Claudia Aranda, Domenico Musella und Micky Hirsch. „Durchhalten,… »

08.09.2020

Die Bewegung Acción Humanista an vorderster Front beim Kampf für ein würdiges Chile

Die Bewegung Acción Humanista an vorderster Front beim Kampf für ein würdiges Chile

Die politische soziale Bewegung Acción Humanista, angeführt vom Abgeordneten Tomás Hirsch, tritt dem Kampagnenteam für das Verfassungskonvent „Apruebo Chile Digno“, angesichts des Volksentscheids am 25. Oktober bei. Der Abgeordnete von Acción Humanista bekräftigte, zufrieden zu sein, dass die Delegierten und die Bewegung Acción Humanista der Kampagne „Apruebo Chile Digno“ beigetreten… »

10.08.2020

Chiles Kampf um Würde – Hasta que la dignidad se haga costumbre*

Chiles Kampf um Würde – Hasta que la dignidad se haga costumbre*

„Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt“, heißt es im ersten Artikel des deutschen Grundgesetzes. Nach Kant bedeutet das, dass jeder Mensch einen Wert hat. Den Chilenen ist scheinbar dieser Wert abhandengekommen. Es stellt sich die Frage, ob man durch… »

03.06.2020

Chile: Neue Verfassung, durch die Pandemie gelernt

Chile: Neue Verfassung, durch die Pandemie gelernt

Im Gegensatz zu jenen linken Ideologien, die den Geist des freien Marktes im Ursprung der Pandemie und ihrer „Kultivierung“ sehen, steigt mit dem Leid wegen des Virus die Forderung nach einem neuen Verfassungsmodell. Bereits vom Ausbruch der Krankheit an kamen in Chile erneut Verstöße gegen das Arbeitsrecht, Ungerechtigkeiten, Missbrauch des… »

24.01.2020

Schluss mit der Unterdrückung!! Ein stummer Schrei

Schluss mit der Unterdrückung!! Ein stummer Schrei

Schweigend gingen am Sonntag in Santiago de Chile tausende Frauen in schwarz gekleidet, in Trauer, um all die Verstorbenen und um alle Opfer dieser systematischen Vergewaltigung der Menschenrechte auf die Straße. Ihre sauberen Hände waren nach oben gereckt, um klar zu machen, dass die Hände von Sebastián Piñera und die… »

16.09.2019

Tomás Hirsch: Gedenken an die Opfer der chilenischen zivil-militärischen Diktatur

Tomás Hirsch: Gedenken an die Opfer der chilenischen zivil-militärischen Diktatur

Wir veröffentlichen hier die Hommage, die der humanistische Abgeordnete am 11. September im chilenischen Parlament vorgetragen hat: „Am 11. September jährt sich zum 46. Mal der zivil-militärische Putsch, mit dem die verfassungsmäßige Regierung von Salvador Allende gestürzt wurde. Dieser Putsch führte zur längsten… »

16.09.2019

Fotoreportage: Das Recht auf Erinnerung

Fotoreportage: Das Recht auf Erinnerung

Während des gesamten 11. September erinnerte sich Chile an verschiedene Gedenkstätten im ganzen Land an die Ereignisse von 1973 und ehrte die Toten, die Opfer der brutalen Menschenrechtsverletzung durch die Militärdiktatur wurden. Zweifellos war die bekannteste, verehrte und beliebte Persönlichkeit Präsident Allende. Die meisten Teilnehmer waren unter 30 Jahre alt. »

26.09.2018

Colonia Dignidad: in Deutschland ist weiterhin keine Gerechtigkeit in Sicht

Colonia Dignidad: in Deutschland ist weiterhin keine Gerechtigkeit in Sicht

Im Fall Hopp muss die Staatsanwaltschaft Krefeld die strafrechtlichen Vorwürfe aus Chile prüfen. Die Entscheidung des Oberlandesgerichts Düsseldorf im Fall Hartmut Hopp ist ein Schlag ins Gesicht der Opfer der Verbrechen in der Colonia Dignidad. „Die Entscheidung aus Düsseldorf steht leider ganz in der Linie des Umgangs der deutschen Justiz… »

Newsletter

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse ein, um unseren täglichen Newsletter zu abonnieren.

Search

Katalog der Dokumentationen

App Pressenza

App Pressenza

Europäische Kreditinitiative

Europäische Kreditinitiative

Ich will abstimmen

Ich will abstimmen

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

International Campaign to Abolish Nuclear Weapons

Archive

xpornplease pornjk porncuze porn800 porn600 tube300 tube100 watchfreepornsex

Except where otherwise note, content on this site is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International license.